Mitmachen

Mitmachen kann man natürlich auch. Wir proben einmal die Woche, donnerstags abends in Brühl. Einmal im Jahr gönnen wir uns ein Probewochenende außerhalb. Wir sind fleißig, haben aber auch viel Spaß! Am besten meldet man sich per E-Mail an den Chorleiter an.


FAM-Beschnitt-IMG 0022


Das Repertoire wird mit Übungs-MP3s für die einzelnen Stimmen vorbereitet — so kann man in der Probe den Schwerpunkt auf die musikalische Gestaltung legen.

Übrigens stehen wir im Konzert nicht immer nach Stimmgruppen geordnet, sondern gerne auch durcheinander — eine Herausforderung, aber der klangliche Gewinn ist ein beträchtlicher!

Vorsingen

Vor der Teilnahme muss es ein Vorsingen geben. Das ist vollkommen harmlos. Wie es abläuft, steht hier. 

Aufnahme

Danach nimmst Du an einigen Chorproben teil. Singen in einem kleinen Chor ist eine intime Angelegenheit, es muss passen. Deshalb haben die Chorsänger ein Mitspracherecht, wenn sie das Gefühl haben sollten, dass es nicht passt(Das ist äußerst selten vorgekommen.)

Mitgliedschaft

Wir sind als Verein organisiert. Die Einnahmen aus Konzerten und Auftritten reichen nicht aus, um die Kosten des Singbetriebs für Noten, Proberaum und Chorleiter zu decken — wir arbeiten daran! Wir erheben einen Mitgliedsbeitrag, Schüler und Studenten zahlen weniger.